Ein Unentschieden für die 1. Senioren-Mannschaft im Derby!


21.08.22: SG Bad Soden I vs. FC Schwalbach I 3:3 (1:1)
Die vom FC Schwalbach beantragte Spielverlegung hatte der Kreisfußballwart abgelehnt und daher mußte man mit dünnem Kader heute dennoch spielen. Aber zum Glück rufen solche Nachteile dann Trotzreaktionen bei der Mannschaft hervor.


Auf dem Sodener Platz selbst ließ sich dann allerdings kein regulärer Fußball spielen, da das Granulat geschmolzen und verklumpt war und sich einerseits in den Stollen absetzte, andererseits aber flache Bälle nicht sauber spielbar waren.
Die Schwalbacher starteten mutig und erzielten schon in der 5. Minute durch einen Sonntagsschuß die Führung. Ab der 15. Minuten kamen die Sodener auf und drückten Schwalbach in die eigene Hälfte. Mit drei tollen Paraden hielt aber Keeper Kippert den FC im Spiel. Kurz vor der Pause war es dann aber doch soweit und Soden erzielte den Ausgleich.
Nach Umstellungen wurde es in der zweiten Hälfte dann etwas stabiler in der Schwalbacher Defensive, aber schöner Fußball war von beiden Seiten kaum noch zu sehen. So fielen die restlichen Tore dann auch nur noch durch Standards. Ein Freistoß- und drei Strafstoß-Treffer führten zu einem Remis, über das sich keine der beiden Mannschaften letztlich beschweren konnte.
Tore: Guiseppe Tedesco (5'), Murat Akyel (66'/ST, 79'/ST)
Kader: Cedric Kippert, Daniel Welzenheimer, Wali Sultani, Janis Klenk, Okan Kandemir, Soufiane Boujrad, Ilias Ibrahim, Anas Taytay (46'Angelo Riitano), Murat Akyel, Guiseppe Tedesco, Ante Loncar (85' Sven Söder)